FSC 2014 Mittel in über uns

Großer Konzertchor mit persönlicher Atmosphäre

Der Franz-Schubert-Chor gehört mit über 80 aktiven Sängerinnen und Sängern zu den wichtigsten Konzertchören Hamburgs. Regelmäßig bringen wir zusammen mit Orchestern und Solisten große Chorwerke auf die Bühne ‒ beispielsweise auf die der Hamburger Laeiszhalle. Dass wir auch klein und fein können, stellen wir regelmäßig mit A-cappella-Konzerten unter Beweis.

Für unser Chorleben genauso wichtig sind allerdings gemeinsame Probenwochenenden, Chorreisen, Feiern ‒ und nicht zuletzt das Stimmenölen nach der Probe. Denn wir finden, dass zur Harmonie des Chorklangs auch die Harmonie im Miteinander gehört.

Amateure mit Anspruch

Wir sind Amateursängerinnen und -sänger. Aber wir leisten es uns, ausschließlich mit Profis zusammenzuarbeiten. Für unsere Konzerte verpflichten wir hervorragende Orchester und Gesangssolisten, und bei der regelmäßigen Probenarbeit begleitet uns unsere Korrepetitorin Valeria Stab.

Zusammen mit Chorleiterin Christiane Hrasky und mit stimmbildnerischer Unterstützung von Nicole Dellabona und Konstantin Heintel arbeiten wir konzentriert daran, unser musikalisches Niveau kontinuierlich zu steigern.

Mut zum Ungewöhnlichen

Am liebsten führen wir Konzertprogramme auf, die ein bisschen abseits des Gewöhnlichen liegen, mit überraschenden Zusammenstellungen oder Brüchen arbeiten. Diese künstlerischen Freiheiten können wir uns nehmen, weil wir als Verein unabhängig von Institutionen und Hierarchien arbeiten können. Wir sind Mitglied im VDKC Verband Deutscher Konzertchöre.

Sie möchten uns einmal im Konzert erleben? Die Termine finden Sie auf dieser Seite. Und wenn Sie keines unserer Konzerte verpassen möchten, dann tragen Sie sich doch hier für unseren Newsletter ein.